Sie möchten Ihre Termine veröffentlichen?

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Sie tragen sich kostenlos bei uns ein, und können so viele Termine eingeben wie Sie wollen.

oder wenn Sie nur selten etwas zu veröffentlichen haben

2. senden Sie Ihre Termine direkt an uns und wir tragen den Termin für Sie ein.

termine@my-national.info
Willkommen bei DH-AKTUELL.DE, dem Portal für den Landkreis Diepholz

Datenschutz my-national.info Impressum Kontakt AGB
Pfad: Home > aktuelle Termine > Veranstaltung
zurück Schützenfest in Homfeld
Termin: am Montag, 01.05.2017 um 00.00 Uhr


Vater und Tochter stehen dem Homfelder Königshaus vor

Heiner Meyer-Raaf ist neuer Schützenkönig in Homfeld

 

Heiner Meyer-Raaf heißt der neue Schützenkönig von Homfeld. Er setzte sich am 01. Mai im Königschießen durch. Scheibenträger wurde Jürgen Schweers, Fahnenträger Gerhard Bobrink. Den Titel „König der Könige“ errang Wilfried Mangels. Die neue Jugendkönigin heißt Annika Drewes, bei den Kindern hatte Bine Raaf die Nase vorn. Sie verwies den Fahnenträger Christian Albers  und die Scheibenträgerin Liv Schweers auf die Plätze.

 Den Damenpokal sicherte sich Ute Schleef, den Jägerpokal Jan-Hinrich Karkheck, den Auto-Eck Pokal Henning Hollmann, den Jubiläumspokal errang  Gerda Ravens  und die Seniorennadel Horst Schröder.

Das Homfelder Schützenfest hatte bereits am Sonntag mit dem Kinderschützenfest begonnen. Nachdem die  Mitglieder die Königsscheibe am Elternhaus von Bine Raaf angenagelt hatten ging es mit Musik der Blaskapelle Bubingas zum Festplatz, wo schon etliche Dorfbewohner die Schützengemeinde empfing. Die Organisatoren hatten unter anderem eine Kinderspielecke eingerichtet.

Weit über 2000 Gäste fanden sich dann am Abend zum traditionellen Tanz in den Mai auf dem Homfelder Schützenplatz ein. Die Live-Band “Certain Souls” sorgte zusammen mit DJ Hendrik Treuse für beste Stimmung auf dem Homfelder Festzelt. Eine gute Bühnenshow mit Feuer-Effekten rundete das Bild ab.

Eine große Beteiligung verzeichnete auch das Frühkonzert am Maifeiertag.  Herbert Fritzsche hielt im Namen der Mitglieder  nach der Königsproklamation eine kurze Laudatio auf den Vorstand und besonders den Vorsitzenden Heinrich Schumacher. Er bedankte sich für das sehr gut organisierte Jubiläumsfest und die immense Arbeit die in den Vorbereitungen steckte.

 Nach dem Mittagessen marschierte die Schützengesellschaft zum Haus von Heiner Meyer-Raaf um die Königsscheibe zu überbringen.

Beim abendlichen gut besuchten Königsball machte DJ Hendrik Musik und brachte die Homfelder ordentlich auf Touren.

 Bereits am Samstag feierten die Homfelder ihr großes Jubiläumsfest. Die Schützen der umliegenden Vereine trafen sich zum 125-jährigen Jubiläumsschützenfest in Homfeld. Am 29. April gegen 17 Uhr versammelten sich die Vereine auf dem Heidberg in Homfeld, wo Landrat, Bürgermeister und Verantwortliche ihre Ansprachen hielten. Nach einem kurzen Ummarsch feierten die Schützen bei Live Musik der Gruppe“ Certain Souls“ auf dem Festzelt  bis in den Sonntagmorgen.

Ebenfalls positiv: Wie in den vergangenen Jahren meldete die Polizei keine Ausschreitungen.


Veranstaltungsort: 27305 Bruchhausen-Vilsen, Homfeld 4a
Kosten:
Veranstalter: Schützenverein Homfeld von 1892 e.V.
Altersgruppe: Die Veranstaltung ist geeignet für Besucher ab 1 Jahren